Mittwoch, 19. Oktober 2011

Draco


Endlich habe ich die Draco Socken von Regina Satta fertig gestrickt. Ein unglaublich tolles Muster, das mich aber fast zur Verzweiflung gebracht hat. Die vielen Verkrezungen auf der Sockenseite waren für mich beim ersten Socken einfach der Horror. Ich wollte schon wieder alles aufribbeln. Ich dachte einfach nur durchhalten, durchhalten, durchhalten. Der zweite Socken ging dann fast von allein. Trotzdem hab ich nur eine kleine Größe gestrickt, damit ich schneller fertig war. Meine Nachbarin hat sich super darüber gefreut!
Wolle Tausendschön Wilder Seide, ein unglaublich weiches Garn, das ich sicher wieder einmal verstricken werde.

Kommentare:

  1. Hallo,

    schön sind die Socken geworden, prima.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Patricia,
    zum Glück hast du durchgehalten,die Socken sind wunderschön geworden!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Follower